Das hohe Ziel der Erkenntnis (Aranada Upanishad)

Language: English
Wordcount: 29,391 / 107 pg
Flesch-Kincaid Reading Ease: 66.5
LoC Category: BL
Downloads: 454
mnybks.net#: 1065
Genre: Religion
Advertisement
Excerpt

das Grauen und die Qualen der Geschöpfe--Woher ist der Ursprung des Übels in unserer Welt?"-- "Ursprung des Übels? Hast du, o Teurer, was du so nennst, wohl erfaßt und vermöchtest mit klaren Worten zu antworten?" --"Keine Antwort, Verehrungswürdiger!"-- "Hat dich, o Teurer, dein Lehrer über den Sinn der Fragebelehrt?" --"Verlangend war ich, o Herr..."-- "So hast du im Abendlande Wissen hierüber nicht erlangt?--Wer von Lehrern dort gibt Antwort--letzte Erkenntnis, unwiderleglich?" --"Unzureichend, Verehrungswürdiger, ist alle menschliche Vernunft! der Widersinn der Welt ist unüberwindlich"-- "Dem ist nicht also, o Sohn!--Eines nur,--nur Eines... ist unerkennbar..." --"Verehrung sei dir, o Herr! Wie könnte sich selbst Widersprechendes bestehn? Wie könnte Unerreichbares dem Wissen erreichbar werden?--Fließt Übel und Böses aus der Gottheit, so ist es von der Gottheit gewollt. Will Gottheit Böses, so ist Gottheit böse. Wächst aber das Böse nicht aus der Gottheit, so ist es von der Gott

Cover image for

Download


show mobile phone QR code

Donate a small amount via Paypal below or read about some other ways that you can support ManyBooks.