Free and Discounted Ebooks
Join 130,000 readers! Get our ebook deals straight to your inbox.

Die moderne Ehe

und wie man sie ertragen soll

Cover image for

Download


Published: 1911
Language: German
Wordcount: 46,418 / 161 pg
LoC Category: HQ
Downloads: 1,897
Added to site: 2009.01.26
mnybks.net#: 23245
Excerpt

e moderne Liebhaber seinen neuen Frack an und schreitet zaudernd auf jenen Kampfplatz zu, wo ihn strahlend und siegreich das entschlossene Wesen erwartet, dessen Wille ihn soweit gebracht hat. Nein, nicht ihr Wille, sondern der geheimnisvolle Wille der Natur, der, stetig und in seinen Absichten unerschütterlich, sich nicht um unseren sexuellen Hader und den Verlauf unserer kleinlichen Liebeleien und Gehäßigkeiten kümmert. Die bombardierte, geschmähte, durch viele tausend Angriffe verwundete und mit den Sünden von Jahrhunderten befleckte Institution der Ehe blüht weiter, denn, wie Schopenhauer sagt: »Die zukünftige Generation in ihrer ganzen individuellen Bestimmtheit ist es, die sich mittelst jenes Treibens und Mühens ins Dasein drängt.« Der »Wille zum Leben« wird immer das letzte Wort haben.


II. Warum Männer nicht heiraten

»Wenn ihr die Auslese der Menschheit haben wollt, nehmt einen guten Hagestolz und e

SUBSCRIBE TO MANYBOOKS 

FREE EBOOKS 

Join 120,000+ fellow readers! Get Free eBooks and book bargains from ManyBooks in your inbox. 

We respect your email privacy

(advanced)
login | register

User ID

Password

reset password

Author of the Day

Angela Roquet
Angela Roquet loves everything macabre - with a dash of comedy. She is also fascinated by world religions, the afterlife and mythology. This clearly shows in her work, where mythological characters tend to make an appearance, showing off their more mundane sides. Today, Roquet talks to us about what inspired her book, Graveyard Shift, why she has a female reaper in the leading role and how she used to raise eyebrows in public with the types of books she was reading.
Read full interview...