Michelangelo Gedichte und Briefe

In Auswahl herausgegeben von R. A. Guardini

Published: 1907
Language: German
Wordcount: 28,078 / 96 pg
LoC Category: CT
Downloads: 587
Added to site: 2005.05.12
mnybks.net#: 10333
Genres: Biography, History
Advertisement
Excerpt

sehn, nicht hören bei so schnödem Treiben. Sprich leise drum und stör' nicht meinen Schlummer."

2. Sophie Hasenclever.


FLORENZ UND DIE VERBANNTEN.

"Für tausend Liebende bist du geboren In Engelsschönheit! Schläft der Himmel heute, Dass du des einen Beute, Du allen einst geschenkt und nun verloren? Sind wir, ach fern geboren, Nicht ganz verschmäht, so lass für uns auch tagen, Für uns Verbannte deiner Augen Sonnen!" "Wohlan, nicht sinke euer Mut, ihr Toren, Denn nicht den grossen Raub lässt grosses Zagen Geniessen den, der mich zum Schein gewonnen; Und seht, ist nicht inmitten aller Wonnen Unfähig zum Genusse sein, viel schlimmer, Als dulden bei der Hoffnung fernstem Schimmer?"

3. Sophie Hasenclever.


AN JULIUS II.

Herr, hatte je ein altes Sprichwort Wert, So hat es dies: Wer kann, der will noch nicht. Auf hohle Reden legtest du Gewicht Und hast mit Gunst der Wahrheit Feind geehrt.

Stets hab' ich mic

Cover image for

Download


show mobile phone QR code

Donate a small amount via Paypal below or read about some other ways that you can support ManyBooks.