Inselwelt. Erster Band.

Indische Skizzen

Published: 1860
Language: German
Wordcount: 83,882 / 280 pg
LoC Category: PT
Downloads: 421
Added to site: 2011.10.04
mnybks.net#: 30844
Advertisement

The first volume in this series, containing collected tales by Friedrich Gerstäcker. In this volume: In der Südsee and Im Ostindischen Archipel

Show Excerpt

o;

Silwitch schüttelte den Kopf ärgerlich.

»Damit kommen wir nicht weiter,« rief er rasch; »ich frage dich, Toanonga, ob du mir Hua zum Weibe geben willst?«

»Warum frägst du nicht Hua selber, ob sie dich haben will?« sagte der Alte mit seinem trocknen Lachen.

»Weil ich ihrer Liebe gewiß bin,« rief der Engländer leidenschaftlich; »sie wird mit mir gehen, wenn =du= ihr die Erlaubniß giebst!«

»Frag' sie,« war Alles, was Toanonga erwiderte. Der junge Engländer wandte sich rasch dem schönen Mädchen zu, und streckte den Arm nach ihr aus, aber Hua wich ihm rasch und entschlossen aus und rief:

»Nein -- nein -- ich bin die Braut eines Andern, fort mit dir, Pagalangi[8], was willst du von mir?«

»Hua!« rief aber der junge Seemann erschreckt. »Hua, ich kann nicht leben ohne dich und muß dich mein nennen, wende d

Cover image for

Download


show mobile phone QR code

Donate a small amount via Paypal below or read about some other ways that you can support ManyBooks.