Free and Discounted Ebooks
Join 130,000 readers! Get our ebook deals straight to your inbox.

Der Hansische Stahlhof in London

Ein Vortrag, gehalten im Saale des goldenen Sterns zu Bonn am 11. März 1856

Cover image for

Download


Author: Reinhold Pauli
Published: 1856
Language: German
Wordcount: 7,727 / 32 pg
Downloads: 779
Added to site: 2008.07.09
mnybks.net#: 21472
Genre: Non-fiction
Excerpt

sgeist, den man gegenwärtig unter allen Zonen des Erdballs zu bewundern Gelegenheit hat. Eine große Gilde ins Ausland handelnder Kaufleute suchte auch in den deutschen Städten der Ostsee, in Preußen und Livland zugelassen zu werden. Aber die Hansen in ihrer exclusiven Gesinnung wollten ihnen nicht die Vorrechte gewähren, welche sie selbst seit Jahrhunderten in Rußland, Skandinavien und England genossen. Mancher Merchant-Adventurer, wie man die Mitglieder jener Handelscompagnie nannte, wurde an seinem Eigenthume oder gar körperlich verletzt. Darüber kam es zu Processen, zu Repressalien und endlich gar zu Feindseligkeiten. Mehrere Jahre lang wüthete ein erbitterter Seekrieg, von dem wir uns bei dem gegenwärtigen Verhältnisse der hanseatischen zur großbritannischen Schifffahrt nur schwer eine Vorstellung machen können. Einmal wurde eine Flotte von 108 Segeln, die sämmtlich in Lübeck und Riga zu Hause waren, auf der Heimkehr aus Spanie

SUBSCRIBE TO MANYBOOKS 

FREE EBOOKS 

Join 120,000+ fellow readers! Get Free eBooks and book bargains from ManyBooks in your inbox. 

We respect your email privacy

(advanced)
login | register

User ID

Password

reset password

Author of the Day

J.J. White
Apart from being able to surf (the ocean, not the web) and singing and whistling at the same time, J.J. White is an amazing writer who knows how to draw his readers in and keep them at the edge of their seats. His latest book, Deviant Acts, is no exception and deals with a ex-soldier/heroin addict who finds himself in a situation where he needs to play the hero. As our author of the day, White reveals how relatives of his inspired this book and why his friends call his wife "Saint Pam."
Read full interview...