Der Schleier der Pierrette

Pantomime in drei Bildern

Published: 1910
Language: German
Wordcount: 6,217 / 29 pg
LoC Category: PT
Downloads: 478
Added to site: 2010.04.01
mnybks.net#: 27205
Origin: gutenberg.org
Genre: Drama
Buy new from: Amazon or Barnes & Noble
Find it used: eBay or AbeBooks
Get as AudioBook: Audible or AudioBooks.com
Excerpt

der an.

=Pierrette= setzt das Glas nieder.

=Pierrot= ebenso.

=Pierrette= geht langsam nach rückwärts.

=Pierrot= folgt ihr.

In der Nähe des Fensters umschlingen beide einander noch einmal.

=Beide= umschlungen, langsam zurück zum Tischchen.

=Pierrot.=

Bist du bereit?

=Pierrette.=

Ja.

=Pierrot= nimmt das Glas.

=Pierrette= zögert.

=Pierrot= lächelt verächtlich.

Du hast ja doch nicht den Mut. Siehst du, ich dacht es.

=Pierrette.=

O Pierrot, glaub das nicht. Ich habe Mut. Nur einen Kuß noch, dann bin ich bereit.

=Beide= umarmen einander glühend.

=Beide= setzen die Gläser an die Lippen und sehen einander lang in die Augen.

=Beide= neigen den Kopf nach rückwärts.

=Pierrot= trinkt das Glas auf einen Zug aus.

=Pierrette= hat keinen Tropfen über die Lippen gebracht.

=Pierrot= sieht es, taumelt entsetzt z

Cover image for

Download


show mobile phone QR code

Donate a small amount via Paypal below or read about some other ways that you can support ManyBooks.