Ein Bruderzwist in Habsburg

Ein Bruderzwist in Habsburg
Trauerspiel in fünf Aufzügen

By

0
(0 Reviews)
Ein Bruderzwist in Habsburg by Franz Grillparzer

Published:

1848

Downloads:

706

Share This

Ein Bruderzwist in Habsburg
Trauerspiel in fünf Aufzügen

By

0
(0 Reviews)

Book Excerpt

lbstverteid'gung, Zum Henkersschwert verurteilt Herman Rußworm, Den treusten Diener Eurer Majestät, Den Helden in der Türken heißen Schlachten. Ich bitt Euch nun, das Urteil aufzuheben, Das Unsinn ist, Verrücktheit, Gotteslästrung. Euch zu erhalten ein so teures Leben, Mir einen Freund, den ich nicht lassen kann, Und retten muß, gält' es das Äußerste.

(Rudolf sieht Wolfen Rumpf fragend an.)

Rumpf. Es ist von wegen Herman Rußworm, Der, halb gereizt, und halb aus leid'gem Zufall, Den Obersten erschlug.

(Der Kaiser wirft, wie suchend, die auf dem Tische liegenden Papiere untereinander.)

Rumpf. Vielleicht das Urteil? Es lag zur Unterschrift in Dero Kabinett. Soll ich vielleicht--? Ich gehe, es zu holen. (Ab durch die Türe rechts.)

Don Cäsar. Ich dank Eu'r Majestät denn nur im voraus Für die Begnadigung des wackern Manns, Der alles ist was dieses Wort besagt, Indes sein Feind ein Weiber-, Pfaffendiener, Ein Heuchler und ein Schurk! Und wenn der Rußworm In Zornesglut sich allzuweit vergaß, So denkt:

Readers reviews

5
4
3
2
1
0.0
Average from 0 Reviews
0
Write Review
Be the first to review this book