Die Ahnfrau

Die Ahnfrau
Trauerspiel in fünf Akten

By

0
(0 Reviews)
Die Ahnfrau by Franz Grillparzer

Published:

1817

Downloads:

756

Share This

Die Ahnfrau
Trauerspiel in fünf Akten

By

0
(0 Reviews)

Book Excerpt

dem matten Glase stehn. Eben senk ich nach dem Gürtel Nieder meine beiden Hände, Da--Ihr werdet lachen, Vater! Und auch ich muß jetzt fast lächeln Meiner kindisch schwachen Furcht, Doch in jenem Augenblicke Konnt' ich nur mit Schreck und Grauen Das verzerrte Wahnbild schauen. Wie ich senke meine Hände Um den Gürtel anzuziehn, Da erhebt mein Bild im Spiegel Seine Hände an das Haupt, Und mit starrendem Entsetzen Seh ich in dem dunkeln Glase Meine Züge sich verzerren. Immer sind es noch dieselben Und doch anders, furchtbar anders, Und mir selbst nicht ähnlicher Als ein Lebend'ger seiner Leiche. Weit reißt es die Augen auf Starrt nach mir, und mit dem Finger Droht es warnend gegen mich.

Günther. Weh, die Ahnfrau!

Graf (wie von einem plötzlichen schrecklichen Gedanken ergriffen, vom Sessel aufspringend). Ahnfrau!

Berta (verwundert). Ahnfrau?

Günther. Saht Ihr nie ihr Bild im Saale, Euch so ähnlich, gnäd'ges Fräulein, Gleich als hättet Ihr dem Maler, Lieblich wie Ihr seid, gesessen?

Berta. Oftmals h

Readers reviews

5
4
3
2
1
0.0
Average from 0 Reviews
0
Write Review
Be the first to review this book