Das goldene Vliess

Das goldene Vliess
Inhalt: Der Gastfreund, Die Argonauten, Medea

By

0
(0 Reviews)
Das goldene Vliess by Franz Grillparzer

Published:

1821

Pages:

391

Downloads:

2,420

Share This

Das goldene Vliess
Inhalt: Der Gastfreund, Die Argonauten, Medea

By

0
(0 Reviews)

Book Excerpt

Schultern ab Und reichte mir's; da, schütternd, wacht' ich auf. Und siehe! von dem Morgenstrahl beleuchtet Stand eine Blende schimmernd vor mir da Und drin aus Marmor künstlich ausgehaun Derselbe Mann, der eben mir erschienen Mit Haar und Bart und Fell, wie ich's gesehn.

Aietes (auf die Bildsäule im Hintergrunde zeigend). Der dort?

Phryxus. Ihm glich er wie ich mir. So stand er da in Götterkraft und Würde, Vergleichbar dem Herakles, doch nicht er. Und an dem Fußgestell des Bildes war Der Name (Kolchis) golden eingegraben. Ich aber deutete des Gottes Rat; Und nehmend was er rätselhaft mir bot Löst' ich, ich war allein, den goldnen Schmuck Vom Hals des Bildes, und in Eile fort. Des Vaters Häscher fand ich vor den Toren Sie wichen scheu des Gottes Goldpanier Die Priester neigten sich, das Volk lag auf den Knieen Und vor mir her es auf der Lanze tragend Kam ich durch tausend Feinde bis ans Meer. Ein schifft' ich mich und hoch als goldne Wimpel Flog mir das Vließ am sturmumtobten Mast Und wie die Wogen sch

Readers reviews

5
4
3
2
1
0.0
Average from 0 Reviews
0
Write Review
Be the first to review this book
Colin Falconer - Historical Romance in Spain's Golden Age
FEATURED AUTHOR - Colin Falconer has published twenty-six novels so far, and been lucky enough to have them translated into 23 languages. (Real ones too, not just Esperanto and cockney rhyming slang.) In between leaving school and securing his latest publishing deal, he found time to chase black witches across Mexico, travel the silk road, and occasionally play the guitar in bars. His only claim to fame from those days is completing all the verses of ‘All You Need is Love’ during a bar fight in the Stella Maris… Read more