Der Parasit, oder die Kunst, sein Glueck zu machen.

Der Parasit, oder die Kunst, sein Glueck zu machen.
Ein Lustspiel nach dem Franzoesischen

By

0
(0 Reviews)
Der Parasit, oder die Kunst, sein Glueck zu machen.  by Friedrich von Schiller

Downloads:

1,589

Share This

Der Parasit, oder die Kunst, sein Glueck zu machen.
Ein Lustspiel nach dem Franzoesischen

By

0
(0 Reviews)

Book Excerpt

erlegung durch. Was für ein luftiges Project ist's, das Sie sich ausgesonnen haben! Ein leeres Hirngespinnst!--Und wäre der Erfolg ebenso sicher, als er es nicht ist, so würde ich doch nie meine Stimme dazu geben. Diese glänzenden Stellen sind nicht für mich, und ich bin nicht für sie; Neigung und Schicksal haben mir eine bescheidenere Sphäre angewiesen. Warum soll ich mich verändern, wenn ich mich wohl befinde? Ich hoffe, der Staat wird mich nicht suchen, und ich bin zu stolz, um ein Amt zu betteln--noch viel mehr aber, um einen Andern für mich betteln zu lassen.--Sorgen Sie also nur für sich selbst! Sie haben Freunde genug; es wird sich jeder gern für Sie verwenden.

La Roche. Ihr wollt also Beide meine Dienste nicht?--Liegt nichts dran! Ich mache euer Glück, ihr mögt es wollen oder nicht! (Er geht ab.)

Firmin. Er ist ein Narr; aber ein guter, und sein Unfall geht mir zu Herzen.

Karl. Auch mich bedauern Sie, mein Vater! Ich bin unglücklicher, als er! Ich werde meine Charlotte verlieren!

Readers reviews

5
4
3
2
1
0.0
Average from 0 Reviews
0
Write Review
Be the first to review this book