Free and Discounted Ebooks
Join 130,000 readers! Get our ebook deals straight to your inbox.

Das Motiv der Kästchenwahl

Cover image for

Download


Author: Sigmund Freud
Published: 1913
Language: German
Wordcount: 5,278 / 25 pg
LoC Category: BF
Downloads: 3,379
Added to site: 2007.12.25
mnybks.net#: 19491
Genre: Psychology
Excerpt

ottheiten der himmlischen Gewässer, die Regen und Tau spenden, der Wolken, aus denen der Regen niederfällt, und da diese Wolken als Gespinst erfaßt werden, ergibt sich für diese Göttinnen der Charakter der Spinnerinnen, der dann an den Moiren fixiert wird. In den von der Sonne verwöhnten Mittelmeerländern ist es der Regen, von dem die Fruchtbarkeit des Bodens abhängig wird, und darum wandeln sich die Horen zu Vegetationsgottheiten. Man dankt ihnen die Schönheit der Blumen und den Reichtum der Früchte, stattet sie mit einer Fülle von liebenswürdigen und anmutigen Zügen aus. Sie werden zu den göttlichen Vertreterinnen der Jahreszeiten und erwerben vielleicht durch diese Beziehung ihre Dreizahl, wenn die heilige Natur der Drei zu deren Aufklärung nicht genügen sollte. Denn diese alten Völker unterschieden zuerst nur drei Jahreszeiten: Winter, Frühling und Sommer. Der Herbst kam erst in späten griechisch-römischen

SUBSCRIBE TO MANYBOOKS 

FREE EBOOKS 

Join 120,000+ fellow readers! Get Free eBooks and book bargains from ManyBooks in your inbox. 

We respect your email privacy

(advanced)
login | register

User ID

Password

reset password

Author of the Day

W. L. Liberman
W.L. Liberman is a man with many talents. He has published nine novels, five graphic novels and a children’s storybook. Liberman is also the founding editor and publisher of TEACH Magazine; www.teachmag.com, and has worked as a television producer and on-air commentator. As our author of the day, Liberman reveals the inspiration behind Looking for Henry Turner, why he has a soft spot for the 1960s and talks about why family ties and loyalty to friends are so important in life.
Read full interview...