Free and Discounted Ebooks
Join 150,000 readers! Get our ebook deals straight to your inbox.

Agnes Bernauer

Ein deutsches Trauerspiel in fünf Aufzügen

Cover image for

Download


Language: German
Wordcount: 27,920 / 95 pg
LoC Category: PT
Downloads: 4,389
mnybks.net#: 3426
Genre: Drama
Excerpt

ch weiß nicht, was ich tun soll. (Er hält den Blumenstrauß empor.) Zertret ich dich? Um die schönen Rosen wär's schade, die sind unschuldig! Oder überreich ich dich? Nein, gewiß nicht, und das hätt' ich ihm gleich gesagt, dem Herrn Ungetreu, der zu glauben scheint, daß ich keine Augen habe, und kein Herz, und kein Blut, wenn--ja, das war's ja! Ich wollte sie prüfen! Da kommt sie! Mit dem Morgensüppchen des Vaters! Oh, wie das schmecken muß! Wenn die für mich einmal kochte, ich--(Verbirgt den Strauß.)


Zweite Szene

Agnes (tritt ein mit einer Suppe). Guten Morgen, Theobald!

Theobald. Danke schön, Jungfer, danke schön! Wohl geschlafen?

Agnes. So sollt' ich Euch fragen! Ihr werdet oft herausgeklopft, wenn sie gerauft haben, und ein Pflaster brauchen.

Theobald. Das bemerkt Ihr? (Für sich.) Ich geb ihr den Strauß und bestelle alles! Wenn sie dann ein Gesicht macht und pfui sagt und mich anfährt: dazu gibst du dich her-

Agnes. Was verbergt Ihr denn hinter dem Rücken?

Theob

SUBSCRIBE TO MANYBOOKS 

FREE EBOOKS 

Join 150,000+ fellow readers! Get Free eBooks and book bargains from ManyBooks in your inbox. 

We respect your email privacy

(advanced)
login | register

User ID

Password

reset password

Author of the Day

Paul Ian Cross
Paul Ian Cross has always enjoyed creative writing, but pursued a career in the sciences. After the birth of his nephew, Hayden, Cross however felt inspired to start sharing his stories with the world, inspiring and captivating the imaginations of young kids everywhere. His work in science gives Cross a lot of ideas and Engella is no exception. The book follows a girl who travels through space-time and as readers have been begging for more, Cross is working on sequels. As our Author of The Day, he tells us all about it.
Read full interview...