Free and Discounted Ebooks
Join 130,000 readers! Get our ebook deals straight to your inbox.

Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit

Cover image for

Download


Author: Sigmund Freud
Published: 1916
Language: German
Wordcount: 9,778 / 39 pg
LoC Category: BF
Downloads: 2,348
Added to site: 2009.06.12
mnybks.net#: 24408
Origin: gutenberg.org
Genres: Psychology, Essays
Excerpt

ine Melancholie, die ihn für die nächsten Jahre von jeder Tätigkeit ausschaltete.

So verschieden diese beiden Fälle sonst sind, so treffen sie doch in dem einen zusammen, daß die Erkrankung auf die Wunscherfüllung hin auftritt und den Genuß derselben zunichte macht.

Der Widerspruch zwischen solchen Erfahrungen und dem Satze, der Mensch erkranke an Versagung, ist nicht unlösbar. Die Unterscheidung einer äußerlichen von einer inneren Versagung hebt ihn auf. Wenn in der Realität das Objekt weggefallen ist, an dem die Libido ihre Befriedigung finden kann, so ist dies eine äußerliche Versagung. Sie ist an sich wirkungslos, noch nicht pathogen, so lange sich nicht eine innere Versagung zu ihr gesellt. Diese muß vom Ich ausgehen und der Libido andere Objekte streitig machen, deren sie sich nun bemächtigen will. Erst dann entsteht ein Konflikt und die Möglichkeit einer neurotischen Erkrankung, d. 

SUBSCRIBE TO MANYBOOKS 

FREE EBOOKS 

Join 120,000+ fellow readers! Get Free eBooks and book bargains from ManyBooks in your inbox. 

We respect your email privacy

(advanced)
login | register

User ID

Password

reset password

Author of the Day

Julia Johnston
Growing up as one of six siblings, Julia Johnston learned to be a keen observer early on.
Read full interview...