Nixchen. Ein Beitrag zur Psychologie der höheren Tochter

Published: 1904
Language: German
Wordcount: 14,345 / 56 pg
Downloads: 435
Added to site: 2011.11.03
mnybks.net#: 30952
Genre: Psychology
Buy new from: Amazon or Barnes & Noble
Find it used: eBay or AbeBooks
Get as AudioBook: Audible or AudioBooks.com
Advertisement
Excerpt

Alles!"

Das Alles kommt atemlos heraus, in ganz kurzen Saetzen.

Ich spiele den Moralisten: "Das ist doch aber eigentlich in Ihrem Alter ...."

"Oh, ich bin auch schon mal im Wintergarten gewesen mit meinem Vetter Hubi und "Sodoms Ende" haben wir gesehen, heimlich!"

"Der Vetter Hubi ist ein gluecklicher Mensch ... Aber merkt denn das Ihre Frau Mama oder Ihr Herr Vater nicht?"

"Oh, Papa! Der sitzt zu Haus und legt Patiencen," (schriftlich nicht wiederzugebende Nueance der Verachtung fuer diese ehrenwerte Beschaeftigung des wackren alten Herrn). "Itta" - was diese kleinen Maedchen fuer Namen haben! Das ist alles: Issy, Cissy, Missy, eine Mischung von Kaetzchenmiauen und Babygelalle, als ob ihnen ein ordentlicher, honetter, christlicher Vorname ebenso unmoeglich waere wie ein ordentliches, honettes Ja oder Nein - -, "Itta wollte so gern zu Ihnen und da bin ich mitgegangen. Itta schwaermt fuer Kuenstler. Ich habe Offiziere am liebsten, hauptsaechlich Garde und Kavallerie."

Cover image for

Download


show mobile phone QR code

Donate a small amount via Paypal below or read about some other ways that you can support ManyBooks.