Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit

Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit

By

0
(0 Reviews)
Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit by Sigmund Freud

Published:

1916

Pages:

30

Downloads:

2,449

Share This

Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit

By

0
(0 Reviews)

Book Excerpt

ine Melancholie, die ihn für die nächsten Jahre von jeder Tätigkeit ausschaltete.

So verschieden diese beiden Fälle sonst sind, so treffen sie doch in dem einen zusammen, daß die Erkrankung auf die Wunscherfüllung hin auftritt und den Genuß derselben zunichte macht.

Der Widerspruch zwischen solchen Erfahrungen und dem Satze, der Mensch erkranke an Versagung, ist nicht unlösbar. Die Unterscheidung einer äußerlichen von einer inneren Versagung hebt ihn auf. Wenn in der Realität das Objekt weggefallen ist, an dem die Libido ihre Befriedigung finden kann, so ist dies eine äußerliche Versagung. Sie ist an sich wirkungslos, noch nicht pathogen, so lange sich nicht eine innere Versagung zu ihr gesellt. Diese muß vom Ich ausgehen und der Libido andere Objekte streitig machen, deren sie sich nun bemächtigen will. Erst dann entsteht ein Konflikt und die Möglichkeit einer neurotischen Erkrankung, d. 

Readers reviews

5
4
3
2
1
0.0
Average from 0 Reviews
0
Write Review
Be the first to review this book
Mike C. Erickson - Politics With a Hilarious Twist
FEATURED AUTHOR - Author Mike C. Erickson grew up in the idyllic college town of Logan, Utah, but because of a twist of fate he graduated from high school in Honolulu. He left Hawaii brimming with aloha and enrolled at Utah State, where he was awarded two degrees and self-proclaimed minor intellectual status, which was of dubious value when the US Army invited him to vacation in South-East Asia. Ten days after leaving Vietnam, he began decades of dispensing pearls of wisdom as a high school history teacher,… Read more