Das Unheimliche

Das Unheimliche

By

0
(0 Reviews)
Das Unheimliche by Sigmund Freud

Published:

1919

Pages:

40

Downloads:

4,316

Share This

Das Unheimliche

By

0
(0 Reviews)

Book Excerpt

ur ersten Bedeutung, nicht auch zur zweiten gebräuchlich. Wir erfahren bei Sanders nichts darüber, ob nicht doch eine genetische Beziehung zwischen diesen zwei Bedeutungen anzunehmen ist. Hingegen werden wir auf eine Bemerkung von Schelling aufmerksam, die vom Inhalt des Begriffes Unheimlich etwas ganz Neues aussagt, auf das unsere Erwartung gewiß nicht eingestellt war. Unheimlich sei alles, was ein Geheimnis, im Verborgenen bleiben sollte und hervorgetreten ist.

Ein Teil der so angeregten Zweifel wird durch die Angaben in Jacob und Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch, Leipzig 1877 (IV/2, p. 874 f) geklärt:

Heimlich; adj. und adv. vernaculus, occultus; mhd. heimelîch, heimlîch, heînlich.

S. 874: In etwas anderem sinne: es ist mir heimlich, wohl, frei von furcht ....

b) heimlich ist auch der von gespensterhaften freie ort ...

S. 875: ~b~) vertraut; freundlich

More books by Sigmund Freud

(view all)