Kritik der reinen Vernunft (2nd edition)

Kritik der reinen Vernunft (2nd edition)

By

5
(1 Review)
Kritik der reinen Vernunft (2nd edition)  by Immanuel Kant

Published:

1787

Pages:

580

Downloads:

8,558

Share This

Kritik der reinen Vernunft (2nd edition)

By

5
(1 Review)

Book Excerpt

e die gemeinschaftliche Absicht erfolgt werden soll, einhellig zu machen: so kann man immer überzeugt sein, daß ein solches Studium bei weitem noch nicht den sicheren Gang einer Wissenschaft eingeschlagen, sondern ein bloßes Herumtappen sei, und es ist schon ein Verdienst um die Vernunft, diesen Weg womöglich ausfindig zu machen, sollte auch manches als vergeblich aufgegeben werden müssen, was in dem ohne Überlegung vorher genommenen Zwecke enthalten war.

Daß die Logik diesen sicheren Gang schon von den ältesten Zeiten her gegangen sei, läßt sich daraus ersehen, daß sie seit dem Aristoteles keinen Schritt rückwärts hat tun dürfen, wenn man ihr nicht etwa die Wegschaffung einiger entbehrlicher Subtilitäten, oder deutlichere Bestimmung des Vorgetragenen als Verbesserungen anrechnen will, welches aber mehr zur Eleganz, als zur Sicherheit der Wissenschaft gehört. Merkwürdig ist noch an ihr, daß sie auch bis jetzt keinen Schritt vorwärts hat tun können, und also allem Ansehen nach geschlossen und vollendet zu s

Readers reviews

5
4
3
2
1
5.0
Average from 1 Review
5
Write Review
Christine Benedict - Award Winning Mystery Thrillers
FEATURED AUTHOR - Christine Benedict studied creative writing at Baldwin Wallace and Cleveland State Universities. Her short stories have been finalists for Perigee Publication for the Arts, The Fish Short Story Prize, and an honorable mention in Glimmer Train Press. As our Author of the Day, she tells us about her book, Anonymous. Please give us a short introduction to what Anonymous is about. In the mystery thriller Anonymous, Debra Hamilton faces the fear of inheriting her mother’s mental illness when her… Read more