Das Leben und der Tod des Königs Lear

Das Leben und der Tod des Königs Lear

By

0
(0 Reviews)
Das Leben und der Tod des Königs Lear by William Shakespeare

Published:

1605

Pages:

141

Downloads:

3,164

Share This

Das Leben und der Tod des Königs Lear

By

0
(0 Reviews)
Übersetzt von Christoph Martin Wieland.

Book Excerpt

Inhalt euers Lobes, und die Erquikung euers Alters war, in etlichen Augenbliken eine That begangen haben soll, die
vermögend sey, sie einer so vielfältigen Gunst zu berauben. Denn nur irgend ein unnatürliches ungeheures Verbrechen kan eine solche Würkung thun. Dieses aber von Ihr zu denken, erfodert einen Glauben, zu dem sich meine Vernunft ohne Wunderwerk nicht fähig findet.

Cordelia.
Ich bitte Euer Majestät, (weil mein Verbrechen ist, daß ich diese glatte schlüpfrige Kunst nicht besize, etwas zu reden, was ich nicht meyne; denn was meine wahre Meynung ist, das gebe ich früher durch Thaten als Worte zu erkennen;) bekannt zu machen, daß keine lasterhafte Tüke, Mord oder Verrätherey, noch eine unkeusche That, oder sonst ein entehrender Schritt mich Eurer Gnade beraubt hat, sondern bloß ein Mangel der mich reicher macht, der Mangel eines immer bettelnden Auges, und solch einer Zunge, dergleichen ich nicht zu haben, mich freue; o

More books by William Shakespeare

(view all)
Meg Hafdahl - Thirteen Chilling Stories Set in the Past
FEATURED AUTHOR - Horror and suspense author Meg Hafdahl is the creator of numerous stories and books. Her fiction has appeared in anthologies such as Eve’s Requiem: Tales of Women, Mystery, and Horror, and Eclectically Criminal. Her work has been produced for audio by The Wicked Library and The Lift, and she is the author of two popular short story collections including Twisted Reveries: Thirteen Tales of the Macabre.